Knickerbocker Quaky

Am Samstag haben wir den Holland-Stoffmarkt in Freiburg besucht, ich kann nur sagen, es war echt der Hammer. Ich musste mich echt bremsen, es gab so vieeeele schöne Stoffe.

Außer meinem ersten Stoffmarktbesuch hatte auch meine neue W6 Overlockmaschine ihre Premiere. Es hat ziemlich gut geklappt, trotz kleineren Anfangsschwierigkeiten.

Der Sternen-Jersey habe ich auch aufm Stoffmarkt gekauft – eigentlich für meinen Großen. Die Hose ist aber eher was für Mädels, finde ich.

Die Applikation hat sich nur so ergeben, ich wollte die Būndchenreste als Kniepatches anbringen, es hat mir aber nicht so gut gefallen. Dann kam die Idee, die als Taschen dranzumachen. Mir ist dann eingefallen, dass ich eine Augen-Stickdatei habe. Mit jeweils einem Auge an den Taschen fand ich es aber auch nicht so gut, bis ich beeide Augen auf eine Tasche gelegt habe. Dann kam die Erkenntnis, es sieht aus wie ein Frosch! Das knallige Grūn hat auch gut gepasst.
Den Mund und Nase habe ich mit Hand drangenäht bzw gestickt.

Als ich mit der Appli endlich fertig war, habe ich mir fest vorgenommen, das nāchste Mal VORm Zusammennähen zu applizieren…

Schnittmuster: Knickerbocker von Rosarosa

image

image

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s